Der Kuss der Göttin

~ erschienen im „Reiseführer Abenteuerland Frau“

Es war dieser heiße, wundervolle Sommer auf Corfu. Ich verbrachte dort eine traumhafte Zeit in einem Frauenretreat.

An einem Abend hatte ich ein Fotoshoot mit der genialen B. F. gebucht.

Unser Weg führte uns zunächst in einen magischen Olivenhain.

Weiterlesen
Heike Becker
Die Migdalah

Maria Magdalena

Für den Moment fühle ich mich leer.

Ich lege mich erschöpft und müde Dir zu Füßen, wo auch immer du gerade sein magst.

Der Drang, ständig zu tun, er hat mich ausgehöhlt.

So liege ich hier auf der Erde, den Boden von Ma Gaia, der mich trägt und nährt,  unter meinem Körper spürend.

Weiterlesen
Heike Becker
Mists of Avalon

Hinter den Schleiern, scheinbar verborgen, liegt dein Ziel.

Wanderin, du meinst, siehst du es nicht, kannst du es nie erreichen.

Oh wehe dem Gedanken.

Senke deinen Geist hinab in dein Herz.

Schließe die Augen, die äußere Welt nicht mehr zu schauen.

Folge dem Atem, der dich berührt.

Weiterlesen
Heike Becker
Shiva Shakti – die Heilige Hochzeit

Ich bin SIE

Ich bin SIE, die in der Essenz jeder Frau, in Allem, ist

Ich bin offen, mich hinzugeben.

Ich bin offen, mich vorn IHREM Atem durchströmen zu lassen.

Ich bin offen, mich durch IHREN Atem bewegen zu lassen.

Ich bin offen, zu empfangen.

Weiterlesen
Heike Becker
Als die Frauen noch die Trommler waren

»Zu einer Zeit, als die Frauen noch Vögel waren, wussten sie darum, dass ihr Gesang zur Morgendämmerung und zur Abenddämmerung die Welt durch ihre Freude heilt. Die Vögel erinnern sich immer noch daran, dass unsere Welt dafür da ist, um gefeiert zu werden.«

Weiterlesen
Heike Becker
Hüterin der Nacht ~ Weltenwanderin

Aus der tiefsten Dunkelheit erhebt sich ein leises Raunen. Ein Windhauch, nicht hörbar, kaum  spürbar zieht durch den Wald. Meine Nackenhaare stellen sich auf.

Die Bäume jedoch neigen voller Demut ihre Äste und Zweige.

Kraftvoll und dennoch mit äußeren Sinnen fast nicht wahrnehmbar, gleitet sie auf ihren großen, ausgebreiteten Schwingen heran.

Ich kann nur erahnen, dass ich nicht mehr allein hier an der Weggabelung stehe.

Weiterlesen
Heike Becker